Zu Zeiten, als wir noch auf "Workshops mit Kunden machen" machten, um festzustellen wer sie sind und wohin sie wollen, bekamen wir Besuch von AMT.

Die Agentur neigt dazu Luftsprünge zu machen, wenn Kunden mit 3-Buchstaben-Logos zu Besuch kommen (es gibt nicht viel mehr, eine Marke komplizierter in die Köpfe ihrer Zielgruppen zu hämmern als sinnfremde Abkürzungen).
Wenn dir dann im Workshop jeder anwesende Vertriebler sagt, wie extrem gut das Produkt ist, dann fragst du dich, warum man es nicht einfach drauf schreibt. Wohlwissend, dass der Wettbewerb die Aussage „Die beste Pfanne der Welt“ kritisch sehen wird, holten wir uns diejenigen ran, die die Aussage genau so tätigen würden: Der Verband der deutschen Köche — juristisch eine topfrunde Sache. 

Kochgeschirr mit einer so direkten Aussage benötigt eine ebenso treffende Kommunikation — schwarz, weiß, hart und heftig. 
Konsumenten brauchen Beweise für Marketing Bla: Speziell für den osteuropäischen Markt liessen wir Panzer über Pfannen rollen und mit einem Flammenwerfer beschiessen — allesamt von echten Laiendarstellern, die gerne in das angrenzende Polen fahren um Krieg zu spielen.
Jedes Land hat für seine ganz eigenständige Mentalität zugeschnittenes Vertriebs- und Marketingmaterial erhalten — wir haben dafür einfach jeden Teilnehmer der Weltmeisterschaft in Luxemburg mit der Pfanne abgelichtet. Bis heute hüpft die Message im Vertrieb einfach leicht aus der Pfanne: "Did you ever heard about the best pan in the world? We have them."
Übrigens, einen Markenbotschafter, mit mächtig was auf der Pfanne, haben wir dank AMT kennengelernt: Markus Sämmer. Unbedingt dieses Buch hier kaufen www.the-great-outdoors.de

Eine Klasse Kollaboration mit unserem Fashion and Hearts Photographer Steve
www.studio-steve.de
Candice Cooper